Ältere Meldungen


August 2021
Nach wie vor gehen Meldungen über verdächtige Anrufe angeblicher Microsoft Mitarbeiter ein. Diese behaupten, Ihr Computer sei mit einem Virus infiziert und man würde Ihnen helfen, dies zu bereinigen. Microsoft tätigt keine Supportanrufe! Brechen Sie solche Anrufe umgehend ab. Wenn Sie unsicher sind, ob Ihr System tatsächlich infiziert ist, kontaktieren Sie Ihren IT-Betreuer für eine Kontrolle und Beratung. Weitere Infos auf der Webseite des PCTipp >hier<

Juli 2021
30.07.2021: SMS angeblich vom Contact Tracing. Fragen Sie im Zweifelsfall bei der zugehörigen Stelle Ihres Kantons nach.
30.07.2021: Phishing-eMail im Namen der Bundesverwaltung betr. Zahlungsdaten für Online-Dienste. Geben Sie keine Informationen Preis.

Juni 2021
30.06.2021: eMail: Mobiltelefon/Kamera seien gehackt, Drohung mit Veröffentlichung von Filmen/Bildern. Ignorieren Sie diese Mails.
29.06.2021: SMS mit angeblicher Bitcoin Zahlung und Zugangsdaten zum Konto. Der Betrag existiert nicht, ignorieren Sie diese SMS
21.06.2021: SMS mit Sprachnachricht und Link auf gefälschte Internetseite mit Schadsoftware. Klicken Sie den Link nicht an.
18.06.2021: Phishing eMails im Namen der Eidg. Steuerverwaltung betreffend Bitcoin Options, Versuch an Kundendaten zu kommen.
18.06.2021: WhatsApp: Vorsicht vor "Hallo Mama"-Trick mit Aufforderung, Rechnung zu begleichen.

Mai 2021
21.05.2021: Phishing eMails im Namen der Swisscom betreffend Rückerstattung einer doppelt bezahlten Rechnung. Weitere Informationen
12.05.2021: Gefälschte Erpressungsmails betr. Zugriff auf Kamera, Veröffentlichung von Bildern, Lösegeldforderung in Bitcoin.
03.05.2021: Phishing Versuch via Interesse an einem Kleinanzeigen-Angebot. Geben Sie niemals Benutzernamen und Kennwörter preis.

April 2021
21.04.2021: Drohung mit Säureangriff mit Aufforderung, Geld an eine BitCoin Adresse zu senden. Löschen Sie solche Mails.
19.04.2021: Betrügerische eMails im Namen der Schweizerischen Eidgenossenschaft in Umlauf. Melden Sie solche Vorfälle.

Februar 2021
18.02.2021: Betrugsversuche im Namen der Zollverwaltung. Weitere Informationen
03.02.2021: KaPo Zürich warnt vor neuer Erpresser-eMail-Welle. Weitere Informationen

Januar 2021
06.01.2021: Schadsoftware Emotet wieder vermehrt aktiv. Seien Sie wachsam und öffnen Sie keine unverlangten Anhänge.

Dezember 2020
06.12.2020: Abschaltung der Mobilfunknetze 2G/GSM per Ende 2020. Wir beraten und Unterstützen Sie beim Wechsel. Kontaktformular
02.12.2020: Gefälschte Viruswarnung im Namen von Microsoft. Rufen Sie nicht die angegebene Nummer an! Weitere Informationen

November 2020
17.11.2020: Homegate warnt vor Phishing-Mails. Weitere Informationen
12.11.2020: Anruf angeblicher Post-Mitarbeiter mit Aufforderung, einen eMail-Link anzuklicken. Weitere Informationen

Oktober 2020
28.10.2020: WhatsApp und SMS-Nachrichten angeblich im Namen von brack.ch im Umlauf. Löschen Sie diese Nachrichten! Weitere Informationen
09.10.2020: Spamwelle im Namen von PayPal. Klicken Sie keine Links an! Weitere Informationen
06.10.2020: SMS "Sie waren nicht erreichbar, Sie haben 2 neue Nachrichten" - senden Sie keine Antwort, es handelt sich um Betrug (Abofalle!)

September 2020
24.09.2020: eMails im Namen der Cembra Money Bank betreffend "begrenztem Konto". Klicken Sie keine Links an und löschen Sie die Mail.
09.09.2020: SMS von der Steuerverwaltung ESTV betreffend doppelt bezahlter Rechnung. Klicken Sie keine Links an und löschen Sie die SMS.

August 2020
12.08.2020: Betrügerische eMails in Umlauf welche Gebühren für Post, DHL oder Zollverwaltung verlangen. Ignorieren Sie diese eMails.

Juli 2020
15.07.2020: Kritische Verwundbarkeit in Microsoft Windows Server 2003 - 2019. Weitere Informationen

Mai 2020
12.05.2020: gefälschte E-Mails mit angeblicher Steuerrückerstattung in Umlauf. Dokument enthält Schadsoftware. Ignorieren Sie diese eMails.

April 2020
23.04.2020: Erpresser E-Mails. Absender behaupten, Zugriff auf Ihre Konten zu haben. Ignorieren Sie diese eMails. Weitere Informationen
22.04.2020: Zunahme von Phishing-Angriffen im Namen von Hosting Providern. Ignorieren Sie diese eMails. Weitere Informationen
06.04.2020: Phishing-SMS zu angeblicher Paketlieferung mit Weblink in Umlauf. Ignorieren Sie diese SMS.

März 2020
20.03.2020: gefälschte eMails mit Corona-Drohungen, inkl. Passwörtern. Ignorieren Sie diese eMails und ändern Sie Ihre Kennwörter.
17.03.2020: gefälschte Telefonumfragen im Namen des BAG. Ignorieren Sie diese Anrufe.
14.03.2020: eMails mit gefälschtem Absender des BAG in Umlauf. Weitere Informationen

Februar 2020
19.02.2020: Weiterhin erhöhtes Risiko durch Ransomware gegen KMUs. Weitere Informationen

Januar 2020
20.01.2020: Schwachstelle im Browser "Internet Explorer". Nutzen Sie wenn möglich einen anderen Browser.
14.01.2020: Supportende für Windows 7 und Windows Server 2008. Erhöhtes Sicherheitsrisiko.